Sind alle Daten in Smart Sync Web verschlüsselt?

Die Datenübertragung vom Clientsystem zu Smart Sync Web findet zu jedem Zeitpunkt ausschließlich in verschlüsselter Form (https) statt. 
Smart Sync Web verwendet SSL-Zertifikate. SSL-Zertifikate werden nur an Firmen ausgegeben, welche explizit verifiziert wurden. 
Sie erkennen das SSL-Zertifikat an der Hintergrundfarbe im Adressfeld Ihres Browsers. 
Alle Anwendungsdaten und an die Anwendung übergebenen Dateien, inklusive Metadaten, werden verschlüsselt gespeichert und sind somit gegen unbefugte Nutzung zusätzlich geschützt. Dies geschieht mit einer AES-256 Verschlüsselung.
Über den technischen Schutz aller beteiligten Systeme hinaus, werden regelmäßige Auditierungen durch externe, vertrauenswürdige Organisationen durchgeführt, um bestmöglichen Schutz für alle Systeme und Daten zu gewährleisten.



2017-04-07