Wie sichere ich Daten mit Smart Backup Notebook?

Öffnen Sie Smart Backup Notebook und klicken Sie auf die Schaltfläche Schützen, um den gleichnamigen Bildschirm aufzurufen:

Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie schützen möchten. Diese werden dann von Smart Backup Notebook bei der nächsten Überprüfung des Computers gesichert.

Wenn Sie die Liste der Dateierweiterungen aus den einzelnen Kategorien anzeigen möchten, fahren Sie mit dem Mauszeiger einfach über den Kategorietyp. Es wird dann ein Popup mit der Liste der Erweiterungen geöffnet.

Wenn der Dateityp, den Sie sichern möchten, in dieser Liste zunächst nicht aufgeführt wird, klicken Sie im Bereich Folgende Dateitypen an den Speicherorten schützen auf den Link Dateityp und Speicherort hinzufügen..., um das Dialogfeld Dateitypeinstellungen bearbeiten zu öffnen:

Hier können Sie die zu sichernden Dateitypen und gewünschten Speicherorte auf Ihrem Computer definieren.

Wenn Smart Backup Noteook bestimmte Dateitypen an bestimmten Speicherorten auf Ihrem Computer ignorieren soll, klicken Sie im Bereich Folgende Dateitypen an den Speicherorten ausschließen auf den Link Dateityp und Speicherort hinzufügen..., um das Dialogfeld Dateitypeinstellungen bearbeiten aufzurufen.

Hinweis: Bei der erstmaligen Sicherung sollten Sie die Option „Gesamte verfügbare Netzwerkbandbreite verwenden“ aktivieren, um eine möglichst schnelle Übertragung der Daten in den Tresor zu gewährleisten. Zudem sollten Sie den Vorgang aus diesem Grund möglichst in einem Zeitraum ausführen, in dem Sie Ihren Computer nicht benutzen (z. B. nach Betriebsschluss). Weitere Informationen finden Sie unter Datensicherheitsoberfläche.


Tags: Daten schützen

2020-01-23