Wie wird Smart Security Mobile lizenziert?


Die Abrechnung für Smart Security Mobile erfolgt transparent nach Anzahl der Benutzer pro Monat. Wie viele Endgeräte ein Benutzer nutzt ist unerheblich.

Es gibt zwei Varianten des Diensts:

  • Bronze-Version mit 
    • Applikationsverwaltung mit White- und Blacklists
    • Kontrolle des Gerätestatus; Erkennen von Jailbreaks
    • Konfiguration "over the air"
    • User-Self-Service Portal
  • Silber-Version mit zusätzlich
    • Nutzung von E-Mail-Container über iOS- oder Android-App für Mails, Kontakte und Kalender

Beide Varianten lassen sich nicht innerhalb eines Mandanten mischen, so dass ggf. ein weiterer Mandant benötigt wird und damit auch die Policies doppelt gepflegt werden müssten.

Letzte Änderung:
2017-05-17 13:07
Verfasser:
ITW-DST
Revision:
1.4
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.